Über Grupo Cañigueral

Grupo Cañigueral ist eine solide Geschäftsholding im Lebensmittelsektor mit mehr als einem halben Jahrhundert Erfahrung. Im Jahr 1969 gegründet, sind wir unter Wahrung des familiären Ursprungs und der Berufung gewachsen. Heute werden wir von der zweiten Generation geführt und halten die Werte, die wir seit unserer Gründung verfolgen, am Leben: die Fürsorge um die Menschen, die kontinuierliche Verbesserung durch Einsatz und die Leidenschaft für eine gut gemachte Arbeit.

Eine 360º-Industrie

Wir sind eine dynamische Industrie. Wir kontrollieren die gesamte Wertschöpfungskette, vom Bauernhof bis auf den Teller, eine 360º-Industrie, mit der wir die Qualität all unserer Produkte und die von unseren Kunden und Verbrauchern geforderte Transparenz sicherstellen.
Von unseren 17 spezialisierten und zugelassenen Produktionsstätten für die wichtigsten Exportdestinationen aus vertreiben wir ein breites Portfolio an Schweine-, Rind- und Lammfleischprodukten weltweit. Und wir gehen sogar noch weiter, mit innovativen luftgetrockneten Puten- oder Hühnerwurstwaren und fleischlosen Produkten, wie unseren Spinat-, Käse-, Kabeljau- oder Tintenfischkroketten...


Erfahren Sie mehr über unsere Innovationen

Wir bieten Lösungen, die an die Bedürfnisse des 21. Jahrhunderts angepasst sind, mit Lebensmittelsicherheit und -qualität, damit Sie Zeit für sich und Ihre Lieben haben.

Zeit kann man nicht kaufen... aber wir tun unser Bestes, sie Ihnen zu schenken.
Zielsetzung
Gesunde Lebensmittel von höchster Qualität, an den Geschmack und die Bedürfnisse des heutigen Verbrauchers angepasst.
Leidenschaft ist jene innere Kraft, die einen zu Höchstleistungen antreibt, die einen mit Energie auflädt, die einen dorthin bringt, wo man es sich nie hätte vorstellen können. Sie ermöglicht es uns, unser Ziel zu erreichen.
Die Gruppe in Zahlen
Ein konstantes, verantwortungsbewusstes und gemeinsames Wachstum
956 Millionen Umsatz
115 Millionen Reinvestition in den letzten 3 Jahren
4.000 Mitarbeiter
17 Produktionsstätten
200.000 m2 Industriefläche
+50 Länder

Produktion
3,5 Millionen Schweine/Jahr
11.000 Rinder/Jahr
150.000 Lämmer/Jahr
400 Millionen kg/Jahr
38 Schneidelinien
250 Millionen Schalen/Jahr
Produktionsstätten

Unsere 17 Produktionsstätten befinden sich an der Mittelmeerküste, in ländlichen Gebieten, wobei sie wirtschaftliche Dynamik erzeugen und zur Ansiedlung der Bevölkerung beitragen. Zusammen verfügen wir über mehr als 200.000 m2 spezialisierte Industriefläche für jeden Produkttyp.



Pioniere bei Verfahren

Unser Ziel ist es, effizient zu sein, und das bedeutet, neue Wege in der Produktion zu beschreiten. Wie zum Beispiel beim Zerlegen, Schneiden und Verpacken unseres Fleisches, das in einem kontinuierlichen Fluss und ohne Lagerbestände erfolgt, um die Frische zu gewährleisten und Ihnen Produkte höchster Qualität zu garantieren, ob frisch oder tiefgefroren.

Die Innovation von Prozessen ermöglicht es uns, dem Gaumen neue Empfindungen zu bieten. Das saftigste Fleisch in Hamburgern, weil sie mit der „Niederdruck“-Technik hergestellt werden, mit einer lockeren Textur. Innovativ zu sein bedeutet auch, mit fortschrittlicher Technologie in die Vergangenheit zurückzukehren und Schritt für Schritt die Herstellungsweisen unserer Großmütter nachzubilden, wobei wir Kroketten aus cremigem Teig mit feiner und knuspriger Panade zubereiten. Niemand sonst macht sie auf diese Weise.

Eine Unternehmenskette hoher Qualität

Die Kontrolle unserer eigenen Agrar- und Lebensmittelkette garantiert Ihnen Rückverfolgbarkeit, Lebensmittelsicherheit und Qualität vom Bauernhof bis auf den Tisch. Unsere spezialisierten Produktionsstätten sind mit mikrobiologischen Labors ausgestattet, die eine ständige Produktanalyse durchführen. Röntgenkontrolle und Machine Vision garantieren absolute Zuverlässigkeit bei der Kennzeichnung.

Wir verstehen Qualität als eine gemeinsame Aufgabe der kontinuierlichen Verbesserung in allen Bereichen. Und um dies zu erreichen, ist der erste Schritt die integrale Kontrolle der Nahrungsmittelkette, die wir Schulter an Schulter mit unseren Zulieferbetrieben anwenden und die es uns erlaubt, die Herkunft und die Zucht unserer Tiere zu kennen und die Rückverfolgbarkeit zu garantieren.

In den Herstellungsprozessen wenden wir eine Product-Governance-Politik an, die die Lebensmittelsicherheit und -qualität in den Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit stellt. Mit diesen Prämissen überprüfen wir Gesundheit und Hygiene in allen Produktionsphasen durch die Analyse der Kontrollpunkte (APPCC) und die Standardisierten Hygienekontrollpläne (PNCH). Um auf jeden möglichen Notfall reagieren zu können, erstellen und üben wir Pläne zur Bewältigung von Zwischenfällen. Wir verfolgen eine Politik des verantwortungsbewussten Marketings, indem wir wahrheitsgemäße Informationen über unsere Produkte mit Transparenz, vollständig und unmissverständlich bereitstellen und auf die Kommunikation mit den Verbrauchern mit Vertraulichkeit und Gründlichkeit reagieren.

Unsere Produktionstätigkeiten verfügen über die relevantesten Qualitätszertifizierungen der Welt.

Auf dieser Grundlage haben wir neue strategische Märkte erreicht und es geschafft, das erste spanische Unternehmen mit USDA-Zulassung für den Export von Schweinefleisch des hellhäutigen Hausschweins in die Vereinigten Staaten zu werden.

Wir schneiden in einem Reinraum, um höchste Hygienegarantien zu erreichen, und wir verwenden die Technologie 4.0, wie z.B. unsere automatischen Förderbänder, die die Qualität eines der komplexesten Prozesse, wie die Lufttrocknung, kontrollieren.

Zertifikate

Mit dem IFS FOOD-Zertifikat, einem der höchsten Standards für Qualität und Lebensmittelsicherheit weltweit, garantieren wir unseren Kunden und Endverbrauchern das beste Produkt.

Zertifiziert nach dem globalen BRC-Standard, speziell für die Sicherheit von Agrarnahrungsmitteln. Auf diese Weise gewährleisten wir die Qualität und Sicherheit der Lebensmittel, die wir den Verbrauchern anbieten.

Die Rückverfolgbarkeit ist eine Grundvoraussetzung für die Gewährleistung der Lebensmittelqualität in der gesamten Lebensmittelvertriebskette. Die akkreditierte Zertifizierungsstelle S.L.U. überprüft uns regelmäßig, um zu bescheinigen, dass wir die im technischen Dokument der Rückverfolgbarkeitssysteme für Schweine festgelegten Vorschriften und die Verordnung EG-178/2002 (Artikel 18) in jeder der Phasen unserer Produktion und unseres Vertriebs einhalten.

Das neue IRTA-Zertifizierungssystem, das zusammen mit AENOR (Spanische Organisation für Normung und Zertifizierung) entwickelt wurde und auf den Welfare Quality-Protokollen basiert, garantiert unser Interesse an der Einhaltung der Vorschriften zum Wohle der Tiere.

Wir sind durch „QS Quality Scheme for Food“ zertifiziert, eines der international anerkanntesten Qualitätskontrollsysteme für Lebensmittel. Dieses Zertifikat garantiert die Integrität unseres Qualitätsmanagementsystems und die Einhaltung der Anforderungen an Qualität und Lebensmittelsicherheit.

Die ISO-Norm 14001 bietet die notwendigen Voraussetzungen, um ein Umweltmanagementsystem einführen zu können. Deshalb bemühen wir uns um die Einhaltung und Verbesserung unseres Umweltmanagementsystems.

Wir haben zwei Halal-zertifizierte Produktionsstätten. Produkte mit einer Halal-Garantiemarke werten das Produkt auf und garantieren seine Qualität während des Produktionsprozesses, der Handhabung, der Lagerung, des Transports und des Vertriebs.

IAWS-Zertifizierung - ZERTIFIZIERTES TIERWOHL, gefördert von INTERPORC, um gute Praktiken in den Bereichen Tierschutz, Gesundheit, Biosicherheit, Umgang mit Tieren und Rückverfolgbarkeit in allen Gliedern der Wertschöpfungskette von Schweinen der hellhäutigen Rasse in Spanien zu garantieren. Es garantiert die Einhaltung der strengsten Anforderungen der Europäischen Union in Bezug auf Tierschutz und Biosicherheit. Diese Zertifizierung wurde von der Fleischbranche selbst geschaffen und wird von Wissenschaftlern, Zertifizierungsstellen und Tierschutzorganisationen unterstützt.

Wir waren das erste spanische Unternehmen, das die Genehmigung erhielt, Fleischprodukte in die Vereinigten Staaten zu exportieren. Die USDA (United States Department of Agriculture) ist die Bundesbehörde, die für die Überwachung der landwirtschaftlichen Lebensmittelindustrie der USA zuständig ist, indem sie die Einfuhr von Produkten dieser Art, die aus dem Ausland auf ihr Gebiet kommen, regelt.

AENOR, die spanische Normungs- und Zertifizierungsgesellschaft, bescheinigt die Qualität und Richtigkeit der Bezeichnung „iberisches Schwein“ auf unseren Produkten. Das zertifizierende Unternehmen führt regelmäßige Kontrollen in unseren Betrieben durch, die mit der Schlachtung, Zerlegung, Verarbeitung und Herstellung unserer Produkte, die dieser Bezeichnung unterliegen, verbunden sind.

Unsere Geschichte
1965
UNSER ANFANG

Die Gründer, Joan, Joaquím und Càndid Cañigueral, starteten das Familienunternehmen in Cassà de la Selva (Girona). Daraufhin wurde die Firma JOAN CAÑIGUERAL, S.A. gegründet und die Handelsmarke „MONTER“ war geboren.
Später wurde die Kommerzialisierung auf Barcelona und Umgebung ausgeweitet, mit einem Werk in L'Hospitalet de Llobregat.

1969
FRIGORÍFICOS COSTA BRAVA, S.A.

Der Schlachtbetrieb FRIGORÍFICOS COSTA BRAVA, S.A. in Riudellots de la Selva (Girona) wird zusammen mit zwei weiteren Unternehmen gegründet.

1989
EMBUTIDOS MONTER, S.L.

EMBUTIDOS MONTER, S.L. wird gegründet und das Werk einer Wurstwarenfabrik in Sant Jaume de Llierca wird erworben.

1998
INSTALLATION DES REINRAUMS

Wir installieren den Reinraum in der Fabrik von Sant Jaume de Llierca, mit einer Erweiterung des Werks, wobei weitere Schneidelinien entstehen und wir somit unsere Kapazität und Produktivität verbessern.

2000
ERWEITERUNG VON EMBUTIDOS MONTER, S.L.

Die Familie Cañigueral erwirbt die Fabrik Productos Cárnicos Pirene in Les Planes d'Hostoles, um die Expansion des Unternehmens fortzusetzen.

2008
COOPECARN GIRONA, S.L.U.

Erwerb der Coopecarn Girona S.L. (Quart).
Neue Aktivität von mariniertem und gefrorenem Fleisch, hauptsächlich für den Export.

2011
TECHNOLOGIE 4.0

2011 beginnt die erste Phase der Erweiterung der Werke in Les Planes.
Es wird eine Robotertechnologie bei der Produktherstellung eingesetzt.
Ein Jahr später begann die zweite Phase der Erweiterung des Werks in Les Planes mit neuen Trocknern, welche die Trocknungskapazität um 250 Tonnen erhöhen.

2012
COOPECARN GIRONA, S.L.U.

Fusion zwischen dem Hauptsitz in Cassà de la Selva und dem Werk in Quart, zur Gründung des Unternehmens COOPECARN GIRONA S.L.U.

2016
FRESCOS Y ELABORADOS DELISANO, S.A.U.

Neue Eingliederung in die Grupo Cañigueral: FRESCOS Y ELABORADOS DELISANO S.A.U., eine innovative Produktionsstätte, die sich auf das Schneiden und Verpacken spezialisiert hat.
Der Lieferant von Mercadona ist der Frische verpflichtet und arbeitet mit frischem Schweine- und Lammfleisch, Fertigprodukten, Burger und Zubereitungen für Eintopfgerichte.
Sie hat ihren Sitz in Cheste (Valencia) und beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter.

2016
ERWEITERUNG VON FRIGORÍFICOS COSTA BRAVA, S.A.

Costa Brava Foods präsentiert die Erweiterung seiner derzeitigen Fabrik, die insgesamt 23.000 m2 umfasst, mit einem Team von mehr als 1.400 Facharbeitern, was eine Produktionskapazität von mehr als 3 Millionen Schweinen pro Jahr ermöglicht.

2016
FAR JAMÓN SERRANO, S.A.U.

Grupo Cañigueral erwirbt das Unternehmen FAR Jamón Serrano, S.A.U. mit Sitz in Les Preses (Girona) mit dem Ziel, die gesamte Palette der luftgetrockneten Wurstwaren in die Gruppe aufzunehmen, das Geschäft zu diversifizieren und den Absatz mit der Zunahme der Exporte zu erweitern.

2018
ERWEITERUNG VON FRIGORÍFICOS COSTA BRAVA, S.A.

Im Februar erwirbt die Grupo Cañigueral neue Werke in Vilamalla (Girona), die sich auf 10.000 Quadratmeter belaufen und zu Costa Brava Foods werden, als zweiter Zerlegungsbetrieb des Unternehmens.

2018
FRIGORÍFICOS CÁRNICOS LAS FORCAS, S.L.

Das Portfolio von COSTA BRAVA MEDITERRANEAN FOODS umfasst Rindfleischprodukte der Firma FRICAFOR. Dem frischen Schweinefleisch, den Fleischzubereitungen und den Wurstwaren und Snacks wird von diesem Moment an die neue und umfangreiche Familie der Rinder hinzugefügt.

2018
COSTA BRAVA MEDITERRANEAN FOODS, S.L.U.

Im Oktober stellt die Gruppe die neue internationale Marke COSTA BRAVA MEDITERRANEAN FOODS vor, unter der alle für den Export bestimmten Produkte aller Unternehmen zusammengefasst sind. Sie besteht aus drei Bereichen: FRESH, DELICIOUS und TRADITION.

Die Internationale Messe SIAL PARIS, die vom 21. bis 25. Oktober stattfand, war die kommerzielle Taufe der Marke.